SanLucar: Neuordnung der Geschäftsleitung

SanLucar: Neuordnung der Geschäftsleitung

Europas führender Anbieter für Premium-Obst und -Gemüse stellt die Weichen für weiteres globales Wachstum.    

(Ettlingen/Valencia. 19.12.17) SanLucar, Europas führender Anbieter für Premium-Obst und -Gemüse, ordnet die Aufgabenverteilung in der Geschäftsleitung neu und optimiert die Voraussetzungen für weiteres globales Wachstum:

Michael Brinkmann, bisher CEO SanLucar International, verantwortet ab Januar 2018 als alleiniger CEO das operative Geschäft der gesamten SanLucar Gruppe.

Stephan Rötzer, Gründer und Inhaber von SanLucar, kümmert sich in Zukunft intensiv um die Marke SanLucar, die kontinuierliche Weiterentwicklung der Produkte sowie die Beziehungen zu langjährigen Partnern im Anbau und auf der Kundenseite.

»Michael Brinkmann und ich arbeiten schon seit fünf Jahren sehr eng und vertrauensvoll zusammen«, sagt Stephan Rötzer. »Die neue Aufgabenverteilung ermöglicht es jedem von uns, seine besonderen Stärken noch besser zum Wohl des Unternehmens und der Mitarbeiter einzubringen. Früchte sind Naturprodukte; sie das ganze Jahr über in höchster Qualität anzubauen und anzubieten, ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Ich freue mich darauf, mein Wissen und meine Ideen über bestes Obst und Gemüse noch intensiver mit Mitarbeitern und Geschäftspartner zu teilen.«

»Unser Unternehmen ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen«, sagt Michael Brinkmann. »Wir bauen unser Geschäft in den Kernregionen Deutschland, Österreich und im restlichen Europa aus und erschließen zugleich neue Märkte etwa in China, Russland, Kanada und den Golfstaaten. Als CEO von SanLucar werde ich besonderes Augenmerk darauf legen, zu bewahren, was uns erfolgreich gemacht hat und gleichzeitig unsere betrieblichen Strukturen und Geschäftsabläufe an die neuen Herausforderungen anzupassen. Es motiviert mich sehr, die herausragende Qualität unserer Produkte Kunden in aller Welt optimal zu präsentieren.«

Über SanLucar

SanLucar ist eine globale Premiummarke für Obst und Gemüse mit Niederlassungen etwa in Deutschland, Österreich, Benelux, Spanien, Ecuador, Südafrika oder Tunesien. Das Unternehmen beschäftigt um die 2.500 Mitarbeiter, den Großteil in firmeneigenen Farmen auf drei Kontinenten. Für das Jahr 2017 plant das Unternehmen einen Umsatz von ca. 400 Millionen Euro. Mit einem Angebot von rund 90 Obst- und Gemüseprodukten aus mehr als 35 Ländern ist SanLucar die Marke mit dem breitesten Sortiment im Handel. Unter dem Motto »Geschmack im Einklang mit Mensch und Natur« agiert SanLucar als verantwortungsvolles Unternehmen auf dem weltweiten Obst- und Gemüsemarkt und expandiert zurzeit in die Golfstaaten, nach Russland, China und Kanada.

Stephan Rötzer, geboren 1967 in München, hat SanLucar 1993 in Spanien gegründet und ist Inhaber des Unternehmens. Als Sohn eines Münchener Obst- und Gemüsehändlers ist Stephan Rötzer mit dem Früchtehandel seit seiner Jugend vertraut. Seine innovativen Geschäftsideen verbinden »Meisteranbauer« in Top-Anbaulagen weltweit mit dem Handel. Mit großem Engagement hat Stephan Rötzer innerhalb weniger Jahre aus einem Start-up eine global agierende Unternehmensgruppe geschaffen.

»Mich faszinieren Früchte und die Dynamik des Geschäfts stets aufs Neue. Ich liebe meinen Beruf und bin sehr dankbar dafür, dass ich meine Leidenschaft mit den tollen, natürlichen Menschen, die mit Obst und Gemüse arbeiten, intensiv leben darf und helfen kann, O&G den Stellenwert in unserem Leben zu geben , den sie verdienen.«

Michael Brinkmann, geboren 1977 in Bremen, ist diplomierter Betriebswirt und Absolvent der Stanford University Graduate School of Business (MBA). Zunächst als Projektleiter in einer führenden amerikanischen Unternehmensberatung, später als Geschäftsführer eines auf mittelständische Unternehmen fokussierten Family Offices in München, hat er praktisch sein gesamtes Berufsleben der Aufgabe gewidmet, Unternehmen erfolgreich zu internationalisieren und auf die wachsenden Herausforderungen des globalen Marktes vorzubereiten. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat er wertvolle Erfahrungen in vielen verschiedenen Kulturen und Ländern gesammelt, neben Europa vor allem in den USA oder in Südafrika. 2013 wurde Michael Brinkmann zuerst Chief Financial Officer von SanLucar, seit April 2015 leitete er als CEO International den weltweiten SanLucar Anbau und den Standort Deutschland der Premiummarke.

»Ein Unternehmen aufzubauen und in bestehenden und neuen Märkten als Marktführer zu etablieren: Das sind großartige Aufgaben, die mit kleinen und sehr konkreten Schritten beginnen.«

Die Pressemitteilung zum Download finden Sie hier.