San Lucar bringt ersten Container mit kernlosen Trauben aus Ecuador nach Europa

San Lucar bringt ersten Container mit kernlosen Trauben aus Ecuador nach Europa

Dezember 2016

www.freshplaza.de

SanLucar, die Premiummarke für Obst und Gemüse hat 20 Tonnen der roten Traubensorte Crimson Seedless von seiner Hacienda Santa Elena (Ecuador) zum Hafen von Rotterdam verschifft. Nach einer ersten Ernte 2015, die vollständig für den lokalen Markt bestimmt war, wird die diesjährige Ernte von 2.280 Kisten die nächsten Tage in Deutschland, Frankreich, Österreich und den Benelux-Ländern verteilt. In den nächsten Jahren wird eine Steigerung des Exportvolumens erwartet.

 

Trauben Ecuador

 

SanLucar besitzt mittlerweile insgesamt 371 Hektar in Ecuador, davon 20 Hektar für den Anbau der kernlosen Weintraubensorte Crimson und der weißen Traubensorte. Die Marke ist  außerdem ein wichtiger Bananenproduzent. Diese kommen ausschließlich aus Ecuador, um eine gleichbleibende Qualität von Premium-Bananen zu bieten.

SanLucar, Pioniermarke

Unter dem Motto »Taste the SUN« bietet SanLucar 365 Tage im Jahr Obst und Gemüse mit dem besten Geschmack. Mit einem Angebot von rund 90 leckeren Obst- und Gemüsesorten aus mehr als 35 Ländern ist SanLucar die Marke mit dem breitesten Sortiment im Handel.

Seitdem Stephan Rötzer das Unternehmen 1993 gegründet hat ist es schnell gewachsen
und ist heute ein multinationales Unternehmen mit über 2500 Mitarbeiter und SanLucar Produktion in Ländern wie zum Beispiel Spanien, Germany, Österreich, Südafrika, Tunesien und Ecuador.

Die Philosophie von SanLucar »Im Einklang mit Mensch und Natur« ist auch das Leitbild des Unternehmens: Von der Auswahl der Angebote oder der Anbaugebiete bis hin zu der Art und Weise wie das Unternehmen sein Produkt auf dem Markt vorstellt. Ein Markenzeichen das der Marke viel Anerkennung auf dem europäischen Markt gebracht hat und das besonders in Deutschland und Österreich. So möchte sich das Unternehmen nun auch anderen Märkten präsentieren, wie zum Beispiel dem asiatischen Markt.