Schmackhaftes Superfood für den After-Holiday-Body

Schmackhaftes Superfood für den After-Holiday-Body

Es ist doch wie verflixt. Kaum sind die Sommerferien am Mittelmeer vorbei, ist auch die mühsam erarbeitete Bikini-Figur wieder verschwunden. Kein Wunder! Das mediterrane Essen schmeckt einfach so gut, dass z.B. Griechenland-Urlauber im Durchschnitt etwa ein Kilogramm mehr Körpergewicht mit nach Hause bringen. Wie aber möglichst sanft die überflüssigen Pfunde wieder loswerden, ohne dass sich der gefürchtete Jojo-Effekt einstellt? Superfood heißt die Lösung!

Superfoods sind Lebensmittel, die überdurchschnittlich reich an Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen, ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen sind. Zu den Superfoods zählen u.a. Beeren, Zitrusfrüchte, Gemüse, Kräuter, Sprossen, Algen, Goji-Beeren, Chia-Samen und Quinoa. Speisen aus diesen Lebensmitteln lassen nicht nur die Pfunde purzeln, sie regen die Darmtätigkeit und den Stoffwechsel an, entgiften und entschlacken. Das Beste aber ist: Superfood-Gerichte schmecken köstlich und man kann sie nach Herzenslust schlemmen, ohne Kalorien zählen zu müssen.

Damit ihr gleich mit einer Superfood-Leckerei starten könnt, haben wir dieses köstliche Pesto-Rezept für euch ausfindig gemacht:

Kräuterpesto für 4 Portionen:

2-3 EL Pinienkerne
1 Bund Basilikum
5 Stiele glatte Petersilie
8 Stiele Thymian
5 Stiele Oregano
1TL abgeriebene Schale einer SanLucar Zitrone
50g frisch geriebener italienischer Parmigiano Reggiano
10 EL SanLucar Olivenöl
Salz und Pfeffer

 

 

Kräuter waschen und Blätter von den Stielen zupfen. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Zitronenschale hinzufügen. Alles zusammen mit dem Parmesan pürieren. Öl dazugeben und einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig! Das Pesto passt perfekt zu Vollkornpasta oder zu geröstetem Brot.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.