SanLucar erhält Preis „Für sozialen Fortschritt“

SanLucar erhält Preis „Für sozialen Fortschritt“

Der 1. Mai 2018 war für SanLucar ein besonders freudiger Tag, der lange in Erinnerung bleiben wird und zugleich Ansporn für die Zukunft ist: Tunesiens Präsident Béju Caïd Essebsi zeichnete SanLucar in Tunis mit dem Preis „Für sozialen Fortschritt“ aus.

Essebsi würdigte SanLucar für sein Engagement, die Arbeits- und Lebensbedingungen der Mitarbeiter auf der tunesischen Farm La Cinquième Saison stetig zu verbessern. Dass neben dem tunesischen Präsidenten auch der Premierminister, der Parlamentspräsident sowie sämtliche Minister anwesend waren, zeigt die große Bedeutung dieser Auszeichnung.

Insgesamt 3500 private und öffentliche Unternehmen waren für den Preis nominiert, der in vier verschiedenen Kategorien vergeben wird.

Das Credo von SanLucar Gründer Stephan Rötzer lautet: „Wir wollen nicht nur auf unsere Früchte stolz sein, sondern auch auf den Weg dorthin“.

Deshalb beschäftigen wir in unserer Tomaten Oase La Cinquième Saison Menschen mit Behinderung, die es oftmals schwer haben, ins Berufsleben einzusteigen. Regelmäßige Gespräche mit dem Teamleiter und den Mitarbeitern fördern ihre Integration. Außerdem liegt uns der Nachwuchs am Herzen und so unterstützen wir die Kinder unserer Mitarbeiter mit Schulmaterial und geben finanzielle Hilfen für ihre Ausbildung. Und nicht zuletzt wissen wir um die gesundheitlichen Vorteile und die verbindende Kraft von Sport. So rüsten wir die vier Fußball-Teams von El Hamma u.a. mit Trikots aus. Und wer keine Lust aufs Kicken hat, der kann sich in unseren Tanz- und Gymnastikkursen fit halten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.