Freiwilligenprogramm

Bei uns scheint für alle die Sonne

Wie ist das eigentlich vor Ort mit anzupacken? Unsere Mitarbeiter können für einen Monat auf den Farmen in Ecuador, Südafrika und Tunesien selbst erleben, was DREAMS alles kann.

Hier ein paar Stimmen von denen, die mitgemacht haben.

Walter 02

Walter Haenni

Sales Representative
»Es war eine unglaubliche Erfahrung, bei der ich viel über die südafrikanische Kultur gelernt habe. Ich habe mitgenommen, dass Menschen mit wenigen Dingen glücklich sein können.«

Walter 02

Nayim Mohamed

»Die positive Energie in Ecuador ist ansteckend, ebenso wie die Freude und Gastfreundschaft der Menschen. Das köstliche Essen, die atemberaubende Landschaft, die liebenswerten Menschen. Selbst die Moskitos waren gut zu mir. Es war eine unglaubliche und bereichernde Erfahrung. Ich habe viel über die Produktion und über Anbauprozesse gelernt, aber auch über die Geschichte, Flora und Fauna dieses schönen Landes.«

Nayim
Nayim
Texto_Freiwilligenprogramm_Malaika2

Malaika Bertó

Back Office Coordinator

»Ich war in Südafrika und erinnere mich vor allem an die herzlichen und fröhlichen Menschen, die ich getroffen habe. Einen bleibenden Eindruck haben für mich die kulturellen Unterschiede und die Armut hinterlassen. Dort habe ich gelernt, dass man zum Glücklichsein nicht viel benötigt.«

Texto_Freiwilligenprogramm_Malaika2

Nathalie Schäfer

Sales Manager

»In Südafrika habe ich sehr viel Dankbarkeit erfahren. Denn für die Bewohner hat sich durch SanLucar vieles zum Besseren verändert. Die Kinder sind kleine Sonnenscheine, die stets lachen und singen. Über den Anbau von Zitrusfrüchten, Feigen und Trauben habe ich auch einiges gelernt.«

Nathalie Schäfer
Nathalie Schäfer
2016-Volunteer-Meiyi-Photo-contest-10-2

Meiyi Hou

Commercial Strategy Analist

»Ich bin nach Rooihoogte gegangen, um zu lernen und um gemeinsam die Welt ein klein bisschen besser zu machen. Mir gefällt die Arbeit mit Kindern. Und natürlich ist es schwer, innerhalb eines Monats Mathe-, Informatik- und Musikkenntnisse zu verbessern. Doch es ist möglich, den Kindern einen Gedanken zu vermitteln: Die Welt ist groß und schön, und wir brauchen Neugierde, um sie zu entdecken.«

2016-Volunteer-Meiyi-Photo-contest-10-2

Iris Rechinger

Recruitment and Selection Technician

»Das Volontariat in Südafrika war für mich eine einzigartige Erfahrung. Neben der Möglichkeit, den Lebensalltag der Südafrikaner zu entdecken, konnte ich auch sehr viel über mich selbst lernen. In einem Unternehmen wie SanLucar zu arbeiten, wo man solche Möglichkeiten bekommt und sieht, wie sehr sich alle gesellschaftlich engagieren, ist ein tolles Gefühl.«

Iris Rechinger
Iris Rechinger
Texto_Freiwilligenprogramm_Zuzana-1

Zuzana Holesova

Sales Manager

»Ich war auf der Hacienda Magdalena in Ecuador – und ich war begeistert. Da ich Kontakt mit Kunden und unseren Partnern habe, ist es für mich jetzt leichter, über unsere Anbaumethoden zu sprechen. Jetzt verstehe ich auch das geschäftliche Risiko in Ländern wie Ecuador besser, und wie positiv sich die Arbeit von SanLucar auswirkt.«

Texto_Freiwilligenprogramm_Zuzana-1

Germain Gillerot

Commercial Planning Consultant

»Die Teilnahme am SanLucar Freiwilligenprogramm war eine Gelegenheit, die ich nicht missen möchte! Ich hatte eine wunderbare Zeit und bekam die Chance, ein Permakultur-Gartenprojekt zu starten, das der Kinderkrippe gesunde Früchte und Gemüse liefert. Ich war erstaunt, wie sich all die Menschen dort in soziale Projekte einbringen!«

Verpackungen_Germ
Verpackungen_Germ