Verpackungen

Verpackungen

Um es vorwegzunehmen: 61 % unserer Früchte bieten wir ganz ohne Verpackung an. Dank unseren Verpackungsinnovationen konnten wir in den vergangenen fünf Jahren 677 Tonnen Plastik einsparen. Und diesen Anteil werden wir noch steigern.

Wir forschen unermüdlich nach umweltfreundlichen, plastikfreien Verpackungen, um die Natur zu schützen.

Mit unserer Naturtüte aus Papier für verschiedene Tomaten-, Trauben- und Steinobstsorten haben wir bereits eine Verpackung gefunden, die vollständig recycelbar ist und mit ihrer Materialstruktur die Früchte schützt. Unsere Trauben verkaufen wir zu 90 % in dieser umweltschonenden Naturtüte.

termo_arandanos_DEU

Und unsere Heidelbeeren gibt es nun auch in der Naturschale, die zu 94 % aus FSC-zertifiziertem Papier besteht. Dieses Papier stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Mit dieser Schale können wir pro Jahr 200 Tonnen Plastik einsparen.

Wo es geht, reduzieren wir also Plastik. Aus Frische- und Haltbarkeitsgründen können wir jedoch nicht immer ganz auf Plastik verzichten, so wie bei unseren »Fresh Cut«-Früchten. Wir bieten sie deshalb in Schalen aus recyceltem Kunststoff an, der bereits im Umlauf war und erneut dem Wertstoffkreislauf zugeführt werden kann.

termo_arandanos_DEU