Johannisbeeren Johannisbeeren

Die pure Gaumenfreude.

Wussten Sie, dass die Beeren ihren Namen Johannes dem Täufer verdanken, dessen Geburtstag im Juni in die Hauptreifezeit der süß-säuerlichen Früchte fällt? Bei SanLucar bieten wir die kleinen roten und schwarzen Köstlichkeiten fast das ganze Jahr über an. Im Winter und Frühjahr kommen sie etwa aus Chile. Unsere deutschen Sorten wachsen entlang des Mittelrheins, denn sie lieben den humushaltigen Lehmboden – und vielleicht auch die schöne Natur. Unsere erfahrenen Meisteranbauer achten darauf, dass die Pflanzen vor Wind und Regen geschützt sind, da Tropfen die zarten Beeren beschädigen und die Haut platzen lassen können.

 

Süßer Tipp:

Schwarze Johannisbeeren sind richtige Vitamin-C-Bömbchen. Schon 30–40 Beeren decken den gesamten Tagesbedarf.