Meisteranbauer Sebastián Morcelo Meisteranbauer Sebastián Morcelo

Die einzigen Süßen, auf die unsere Frauen nicht eifersüchtig sind.

Wenn Sebastián Morcelo beim Aufwachen die Sonne entdeckt, hat er gleich gute Laune. An einem sonnigen Tag reifen bis zu 100.000 Kilo Früchte. »Einmal hat es viel geregnet und die ganze Ernte war gefährdet. Bevor wir unsere Erdbeeren mit chemischen Mitteln zuschütten, versuchen wir es erst mal ohne. Eine große Handelskette war ganz schön sauer auf uns, weil die Erdbeeren, nicht – wie angekündigt – im Supermarkt lagen.

Auf den Erdbeerfeldern von Sebastián Morcelo

Auf den Erdbeerfeldern von Sebastián Morcelo

texto_meisteranbauer_sebastian_morcelo2

Als wir später doch noch Erdbeeren liefern konnten, wurden wir für unseren vorsichtigen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln belohnt: Bei ›Ökotest‹ schnitten unsere Früchte mit ›sehr gut‹ ab.« Weil Vertrauen gut ist, Kontrolle aber besser, stellen wir mit unabhängigen Instituten wie dem TÜV sicher, dass unser Obst und Gemüse sauber ist, bevor es die Reise zu den Konsumenten antreten darf. Aber begleiten Sie doch einfach mal Sebastián aufs Feld …

texto_meisteranbauer_sebastian_morcelo2