Erdbeeren

Süße Früchtchen

SanLucar Erdbeeren sind außergewöhnlich lecker und aromatisch. Von Januar bis Mai stammen sie aus der südspanischen Region Huelva, wo unsere Felder um den Ort San Bartolomé nahe der Atlantikküste liegen. Hier gedeihen sie im Klima aus kurzen milden Wintern und einem sonnig-warmen Frühjahr mit lauer Meeresbrise besonders prächtig. Wenn in Deutschland der Sommer kommt, sorgt zum Beispiel die Familie Hensen aus dem Rheinland für köstliche Erdbeeren. Sie kommen aus geschütztem Anbau, wo die empfindlichen Früchtchen vor Wind und Regen sicher sind. So liebevoll umsorgt werden sie natürlich ganz süß.

Erdbeer-Spot „Kuss“

Erdbeer-Spot „Kuss“

Auf den Erdbeerfeldern von Sebastián Morcelo

Süßer Tipp:

Erdbeeren reifen nicht nach. Also am besten schnell essen und erst direkt vor dem Verzehr Blätter wegschneiden und waschen. Ansonsten, das gilt für alle Beeren, abgedeckt in den Kühlschrank damit. Zum Einfrieren legen Sie sie ohne Stilansatz lose auf ein Blech und lassen sie gefrieren. Danach die gefrosteten Früchte in einen Tiefkühlbeutel füllen.

Auf den Erdbeerfeldern von Sebastián Morcelo

Fruchtkunde...

Von den Wintermonaten bis in den Frühsommer stammen sie aus der südspanischen Provinz Huelva. Im Sommer kommen sie vor allem aus dem deutschen Swisttal. […]

Erdbeeren4

Herkunftsland:

Von den Wintermonaten bis in den Frühsommer stammen sie aus der südspanischen Provinz Huelva. Im Sommer kommen sie vor allem aus dem deutschen Swisttal.

Aufbewahrung:

Wenn Sie die Erdbeeren nicht sofort naschen möchten, sollten Sie sie abgedeckt in dem kältesten Bereich des Kühlschranks aufbewahren. So halten sie ein bis zwei Tage. Am besten man holt sie circa eine halbe Stunde vor dem Verzehr heraus. Bei Zimmertemperatur schmecken sie nämlich am besten, da Kälte ihr süßes Aroma neutralisiert. Und man sollte sie auch erst dann waschen.

Erdbeeren2
Erdbeeren3

Tipps & Besonderheiten:

Erdbeeren sind kalorienarm und enthalten ganze 40,9 mg Vitamin C pro 100 Gramm. Wussten Sie, dass die Süßen zur Gattung der Nüsse gehören? Die vielen kleinen Punkte auf ihrer Oberfläche sind nämlich eigentlich Nüsslein. Und sie sind weltweit so beliebt, dass es mittlerweile über 1000 Sorten gibt. Wir von SanLucar bauen davon aber nur die mit dem besten und intensivsten Aroma an.

Geschichte:

Schon in der Steinzeit spielten die Früchte bei der Ernährung eine Rolle. Damals waren es noch die kleinen, aromatischen Walderdbeeren. Erst im 18. Jahrhundert entdeckten französische Siedler entlang des kanadischen Sankt-Lorenz-Stroms Erdbeeren, die größer und noch schmackhafter waren. Daraus entwickelte sich die beliebte Gartenerdbeere, die heute bei Früchteliebhabern nicht mehr wegzudenken ist.


Vitamin B (mg/100g) 0.9 mg
Vitamin C (mg/100g) 40.9 mg
Vitamin E (mg/100g) 0.6 mg
Kalium (mg/100g) 141 mg
Calcium (mg/100g) 26 mg
Magnesium (mg/100g) 10 mg
©Bundeslebensmittelschlüssel 3.02

Erdbeer-Zauber

Erdbeer-Zauber

Erdbeeren zum Verlieben. Die köstlichsten Früchte, sorgsam gehegt, gelegt und besonders gut geschützt.

Erdbeer-Zauber

Erdbeer-Zauber

Aus vielen süßen Erdbeeren lassen sich große süße Dinge zaubern. Unsere Kiste mit der perfekten Menge für Kuchen oder Torten.

Erdbeer-Zauber
Erdbeer-Zauber
Erdbeeren

Erdbeeren

Ganz klassisch, aber extra klasse. Sonnensüß, aromatisch und so frisch wie selbstgepflückt.

Erdbeeren

Süße Herzchen

Sag’s mit Liebe und sonnengereiften Erdbeeren. Zum Valentin, Muttertag, Verwöhnen und Verschenken. Unsere süße Schale mit Herz.

Süße Herzchen
Süße Herzchen