Bananen Bananen

Bananen zum Träumen

Bananen lieben die Tropen. Darum kommen unsere besonders cremigen und aromatischen Früchte von unserer Hacienda Magdalena aus Ecuador, wo sie vom warmen Klima verwöhnt werden. SanLucar Meisteranbauer Carlos Valverde wacht über jede Staude und sorgt dafür, dass nicht mehr als fünf gleichzeitig an einem Baum hängen. »So bekommen die Früchte genau die richtige Dosis Licht und eine bessere Ausformung«, erklärt er. Außerdem brauchen die Pflanzen genügend Nährstoffe und Kraft, um die Früchte auszubilden.

Bananen-Spot „Nur die Ruhe“

Bananen-Spot „Nur die Ruhe“

dreams GR

Für besonders viel Sonnensüße lassen wir sie extra lange 12-13 Wochen reifen und damit sie noch ein bisschen besser schmecken, gibt’s unsere Früchte mit Süße und Siegel. Es garantiert Ihnen, dass wir auf unserer Hacienda traumhafte Bedingungen für unsere Mitarbeiter und die Umwelt schaffen – und Sie unterstützen dabei unser Engagement sogar mit jedem Kauf. Alles über d.r.e.a.m.s. und unser Programm erfahren Sie hier.

dreams GR

Fruchtkunde...

Unsere Bananen gedeihen im tropisch-warmen Klima Ecuadors und stammen von unserer Hacienda Magdalena. […]

Herkunftsland:

Unsere Bananen gedeihen im tropisch-warmen Klima Ecuadors und stammen von unserer Hacienda Magdalena.

Aufbewahrung:

Bananen reifen am besten bei Zimmertemperatur. Man sollte sie nicht im Kühlschrank aufbewahren, da hier die Schale der kälteempfindlichen Früchte schnell braun wird und sie an Geschmack verlieren. Wer den Reifeprozess dennoch verlangsamen möchte, greift besser zu einem kleinen Trick: einfach die Stiele mit Folie umwickeln. Ein Großteil des Reifegases entweicht nämlich über den Stiel und die Folie verlangsamt diesen Prozess.

Bananen2
Bananen1

Tipps & Besonderheiten:

Bananen sind ideale Sattmacher und Energielieferanten für unterwegs. Und vielleicht haben sie sogar einen positiven Effekt auf die Stimmung? Die enthaltene Aminosäure Tryptophan regt nämlich die Produktion des Glückshormons Serotonin an. Dass Bananen deswegen glücklich machen, ist zwar wissenschaftlich nicht belegt, aber dafür zaubert ihr Geschmack bestimmt ein Lächeln auf die Lippen.

Geschichte:

Die Banane gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und stammt aus Thailand und Malaysia. Von dort gelangte sie über Indien in den arabischen Raum, Händler brachten sie dann nach Afrika und Europa. Erst im 15. und 16. Jahrhundert gelangte sie mit spanischen und portugiesischen Seefahrern auch nach Amerika. Ihren Namen verdankt die Banane den Arabern. Sie nannten sie „banan“, was übersetzt „Finger“ bedeutet.


Vitamin B (mg/100g) 2.4 mg
Vitamin C (mg/100g) 11 mg
Vitamin E (mg/100g) 0.5 mg
Kalium (mg/100g) 367 mg
Magnesium (mg/100g) 30 mg
©Bundeslebensmittelschlüssel 3.02

Banane

Banane

Goldgelbe Schale, sonnensüß und besonders cremig zart im Geschmack.

Banane