Hier ist die Knospe die Frucht

Hier ist die Knospe die Frucht

Orihuela, 9.3.2018
Die schönste Post haben wir heute von unserem Qualitätsexperten José Saorin bekommen. Er hat uns Bilder von seiner Arbeit auf den prächtigen Artischockenfeldern bei Alicante (Südspanien) geschickt.
Hier begutachtet er, wie weit die Knospen dieser kräftigen Distel-Pflanzen schon gediehen sind, um den idealen Erntezeitpunkt auszumachen. Denn aufblühen dürfen die Knospen nicht. Schade eigentlich, denn die Blüten verzaubern mit einem wunderschönen Lila-Blau. Doch bei der Artischocke verzehrt man eben nicht die Frucht,

sondern die Knospe. Sie wird ca. 30 bis 40 Minuten in Salzwasser gekocht.

Wenn sie gar ist, werden die Blütenblätter abgezogen und in eine Vinaigrette getunkt. Nur der untere, fleischige Teil des Blattes wird verzehrt. Köstlich, dieser leicht nussige Geschmack!  Außerdem zählt die Artischocke zum so genannten Superfood. Sie soll den Appetit und die Verdauung anregen und das Cholesterin und die Blutfette senken. Bis in den Mai hinein wird noch auf den Feldern in Orihuela geerntet. Also demnächst einfach mal eine Superknospe probieren!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.