Wir stellen vor: Die SanLucar Zitrone

Wir stellen vor: Die SanLucar Zitrone

Freunde der Früchte-Küche, aufgepasst! Wir haben für euch ein Universaltalent, das wir zum Pressen, Backen, Kochen und für Getränke nur wärmstens empfehlen können: Unsere SanLucar Zitrone. Ihre Schale wird nach der Ernte nicht mehr konserviert – sie kann daher bestem Gewissens mitgegessen werden. Damit ihr auch genau wisst, mit wem ihr es da zu tun habt, haben wir euch mal die wichtigsten Dinge zusammengeschrieben.

Der SanLucar Zitronenanbau

Wir von SanLucar geben uns nur mit dem besten Geschmack zufrieden – und den bekommen unsere Früchte nur in den jeweils besten Anbaugebieten. Im Falle unserer Zitronen sind das Spanien, Argentinien, Chile und Südafrika. Hier bekommen sie genau das, was sie am meisten lieben: ein gleichmäßig warmes und feuchtes Klima, viel Sonne und fruchtbare Böden. Unter sorgfältiger Pflege unserer erfahrenen Anbaupartner gedeihen sie dort an immergrünen Bäumen zu erfrischenden Köstlichkeiten mit saftig-säuerlichem Fruchtfleisch heran.

Damit unsere Zitronen auch bei unseren Kunden noch genauso lecker schmecken wie frisch gepflückt, haben wir besonders strenge Anbaurichtlinien. Dazu gehört, dass wir die ausgereiften Früchte mit der Schere direkt am Stilansatz abschneiden. So können wir verhindern, dass die hervorstehenden Äste die benachbarten Früchte verletzen. Anschließend legen wir sie in ausgepolsterte Eimer, um sie vor zu starkem Druck zu schützen.

Sind unsere Früchte geerntet, müssen sie noch mehrere Qualitätskontrollen bestehen. Mit Sorgfalt und strengem Blick überprüfen wir, ob die Früchte schön gleichmäßig ausgefärbt sind. Früchte mit Schalenfehler sortieren wir gleich aus, damit sie nicht für den Verkauf gerichtet werden.

Universal-Talent Zitrone – für all das könnt ihr sie verwenden!

Etwas Frische für den Salat gefällig? Bitteschön: Ersetzt einfach den Essig durch Zitronensaft!

Auch als kleine Erfrischung im Getränk ist unsere SanLucar Zitrone geeignet: Einfach in kleine Stücke teilen und auf einem Backblech verteilt einfrieden. Die lose gefrorenen Stücke in einen Gefrierbeutel füllen. Bei Bedarf aus dem Gefrierschrank holen und ins Getränk legen, zum Beispiel in Grünen Tee, Zitronenwasser oder andere schöne Getränke.

Allzweckreiniger alle? Einfach zu unserer Zitrone greifen! Denn ihr Saft ist ein idealer Kalkentferner und Reinigungsmittel. 🙂

Füllt doch mal ein wenig Zitronensaft in die Spülmaschine. Er ist nämlich nicht nur ein super Fettentferner, sondern verleiht eurem Geschirr gleichzeitig einen herrlichen Geruch.

Auch aufgeschnittene Früchte wie beispielsweise Avocados und Äpfel freuen sich über Zitrone. Träufelt man etwas von ihrem Saft über die aufgeschnittenen Stellen, färben sie sich nämlich nicht braun.

Wissenswertes

Zitronen sind der Vitamin-C-Klassiker schlechthin: 100 Gramm Zitrone liefert bereits die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin C. Na, wenn das mal kein Pluspunkt ist! 😉

Die Heimat der Zitrone ist vermutlich eine Region zwischen Indien und Pakistan. Durch die Araber kam die Frucht zuerst nach Spanien, von wo sie durch spanische Amerika-Entdecker bis in die Karibik gelangte

Aufgrund ihrer natürlichen Säure bleiben Zitronen bis zu drei Monate lang frisch.

4 Kommentare

  1. Claudia Thaler Antwort

    Wo kann ich in Österreich, Tirol, Innsbruck eure Zitronen kaufen? Danke LG claudia

    1. Lisa Wegmann Antwort

      Liebe Claudia, dein Interesse an SanLucar Zitronen freut uns sehr. Du kannst sie bei Billa und Merkur kaufen. Lass sie Dir schmecken! Sonnige Grüße, dein SanLucar Team

  2. Heike Wittmann Antwort

    Wo kann ich in Deutschland, Sachsen/Anhalt, Zerbst eure Früchte kaufen?
    Vielen Dank! LG Heike

    1. Lisa Wegmann Antwort

      Hallo liebe Heike,

      hier auf der Karte findest du alle Händler, die SanLucar führen.
      https://www.sanlucar.com/ueber-uns/wo-gibt-sanlucar/

      Sonnige Grüße,
      Lisa Wegmann

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.