Paprika mit Käse Oliven Füllung

Paprika mit Käse Oliven Füllung

Ein Klassiker der Gemüseküche ist sicherlich die gefüllte Paprikaschote. In der Regel wird sie mit einer Füllung aus Hackfleisch und Reis serviert. Wir wollen sie Euch heute aber von einer neuen Seite mit mediterraner Füllung präsentieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4  SanLucar Paprika (rot, grün, gelb und orange)
  • SanLucar Olivenöl
  • 200 g  Schafskäse
  • 200 g  Mozzarella
  • 12 schwarze Oliven
  • Knoblauch
  • Frische SanLucar Kräuter: Thymian, Basilikum und Rosmarin
  • Salz und Pfeffer möglichst grobkörni

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Paprika waschen, halbieren und vorsichtig das Kerngehäuse mit einem kleinen Messer herausschneiden. Danach die Paprikahälften mit Olivenöl bestreichen.

Nun den Schafskäse und Mozzarella in kleine Würfel schneiden (ca. 1 cm breit). Die Oliven halbieren und falls nötig entkernen. Den Knoblauch zusammen mit den Kräutern fein hacken. Käse, Oliven und Knoblauch-Kräuter-Mischung vermengen. Die Paprikahälften in eine feuerfeste Form legen, mit der Käse-Mischung befüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze für ca. 15 Minuten im Backofen überbacken. Fertig.

Der Kreativität sind bei der Füllung keine Grenzen gesetzt: Wer keine Oliven mag, kann sie beispielsweise durch angeröstete Pinienkerne ersetzen. Köstlich schmeckt es auch, wenn Ihr unter die Mischung noch etwas Thunfisch aus der Dose hebt.

Hinweis: Bitte denkt beim Einkauf daran, dass ihr Thunfisch kauft, der delphinfreundlich gefangen wurde. Achtet auf den Hinweis »Keine Treibnetze. Kontrollierter Fischfang«.