Rote Linsen mit Kräutern

Rote Linsen mit Kräutern

Wer Freude an Kulinarischem hat, der weiß, dass es oft gar nicht so viel Schnickschnack auf dem Teller braucht, damit sein Essen einen rundum glücklich macht – im Gegenteil. Gerade die simpelsten Gerichte können neu interpretiert zu wahren Leibgerichten werden!

Genau so ging es uns mit einem Gericht, das wir kürzlich für uns entdeckt haben: den Roten Linsen mit aromatischen Kräutern. Was es so unwiderstehlich macht? Für das Rezept braucht man weder viele Zutaten noch muss es stundenlang vor sich hin brodeln. Perfekt also, wenn es mit dem köstlichen Mittagessen mal ratzfatz gehen muss. Lust bekommen? Hier ist das Rezept:

Zutaten:

  • 1 Schalotte
  • 1 EL SanLucar Picual-Olivenöl
  • 150g rote Linsen
  • 1 Schuss Weißwein
  • 400ml Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Anispulver
  • 1 SanLucar Tomate
  • 50g SanLucar Kräuter: Basilikum, Lorbeer, Oregano, Rosmarin, Thymian, Petersilie

Zubereitung:

Schalotte fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Linsen zugeben. Mit Weißwein ablöschen und Wasser auffüllen. Mit einer Prise Salz, Pfeffer und Anispulver würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Die Tomate kurz in kochendes Wasser geben und anschließend häuten. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Kräuter fein hacken. Tomaten und Kräuter zu den Linsen geben und abschmecken. Dazu passt Wolfsbarsch oder Zanderfilet gebraten.